DIN-5699 Schäkel für Elevatorbecher

DIN-745/5699 SCHÄKEL

TECHNISCHE DATEN

QUALITÄT

2H

3H/3HS/3HX

Oberflächenhärte

HV30 min. (1)

610

720

Gesamthärtetiefe

HTA xd min. ± 0.01 (1)

0.09

0.12 (3)

Effektive Härtetiefe

DC 1/550 xd min. (1.2) ISO 2639

0.06

0.08 (4)

Minimale Bruchlast

N/mm2 (5)

280

360

Testlast

N/mm2 (5)

125

125

MATERIAL

Legierter Stahl

Legierter Stahl

CrMo/NiCrMo


(2) E
ntspricht Eht 550 HV1 nach DIN 50190/1-2(1) G
emessen an der Kontaktstelle zwischen den Gliedern; d = Durchmesser der breitesten befestigbaren Kette

(3) d> = 30 mm: 0,11 Xd

(4) d> = 30 mm: 0,07 Xd

(5) In Bezug auf den Abschnitt der an der Kette befestigt ist; geschlossener Schäkel mit Doppelplatte

DIN 5699/745 SCHÄKEL FÜR ELEVATORBECHER MIT BESONDERER HÄRTUNG

Schäkel zum Verbinden von DIN 764 und 766 Kettenabschnitten und zum Halten der Becher.

-gefertigt aus legiertem Stahl der Klasse 2H oder aus CrMo / NiCrMo-Stahl der Klassen 3H, 3HS, 3HX, vollständig vergütet bis 1000 N / mm2 (2H) – 1200 N / mm2 (3H);

– Hohe Verschleißfestigkeit durch einen speziellen Härtungsprozess der Kontaktfläche mit der Kette (Induktionshärten);

– Jedes Stück wird sorgfältig auf seine Oberflächenqualität überprüft;

-Die Wärmebehandlungen werden gewählt, um die Ermüdungsfestigkeit der Glieder angemessen zu erhöhen;

– Die Test– und Bruchlasten des geschlossenen Schäkels sind denen der breitesten befestigbaren Kette gleich oder überlegen (siehe Tabelle);

Die DIN 5699 Schäkel sind verstärkt und im Vergleich zu den DIN 745 Schäkeln erzielen sie bessere Ergebnisse in Bezug auf Betriebssicherheit, Bruchfestigkeit und Materialermüdung. In dem Fall von DIN 5699 Schäkel wird der Elevatorbecher gegenüber der oberen Kette in Bezug auf die der DIN 745-Schäkel gehalten. Die Länge der Gewindestifte ist für die Positionierung der Verschlussplatte mit Muttern und Kontermuttern geeignet, wodurch ein sicherer Verschluss des Gliedes erreicht wird.

Es wird empfohlen, geeignete Verschlussplatten mit kalibrierten Löchern zu verwenden, um den Widerstand des Gliedes nicht zu beeinträchtigen.

Die Schäkel der Klassen 3H, 3HS und 3HX haben doppelte Platten (für die Montage innerhalb und außerhalb des Bechers) mit kalibrierten Löchern von sehr hoher Präzision und Verbindungsstellen mit mechanischen selbstsichernden Muttern.

error: Content is protected !!